Was wir machen

Wir begeistern uns für Aquarien und betreiben das Hobby nicht allein, sondern suchen uns Gleichgesinnte. Wir sind  eine Anlaufstelle für Neulinge und Profis. Egal ob es um die Unterstützung beim Aufstellen und der Einrichtung eines Aquariums geht oder eine Beckenauflösung ansteht. Wir vermitteln Fische, Pflanzen und Kontakte zu Spezialisten. Über die Vereinsmitgliedschaft genießen die Aquarien auch eine Versicherung.

Stammtisch

Zweimal im Monat trifft sich der Verein zum gemütlichen Abendessen und tauscht Erfahrungen, Tiere und Pflanzen. Häufig zeigen wir Fotos oder halten Vorträge, mehrmals im Jahr organisieren wir uns auch Experten und Autoren, um über ihr Fachgebiet zu sprechen.

Gemeinsam widmen wir uns Plänen wie der Ausstellung von Becken auf der Grünen Woche in Berlin. Es werden aber auch alltägliche Probleme besprochen wie Technik, Algen, Statik, artgerechte Haltung, Nachzuchten oder Futter. Regelmäßig bestellen wir gemeinsam Frost- und Trockenfutter mit Mengenrabatt.

Gemeinsame Projekte

Ab 160L lassen sich Aquarien allein sehr schwer tragen. Wir packen mit an. Manchmal fahren wir zusammen hunderte Kilometer für ein paar seltene Fische. Oder wir basteln an einer maßgeschneiderten Beleuchtung mit Tageslichtsimulation. Für diese Projekte der Vereinsmitglieder haben wir eine separate Seite eingerichtet.

Events

Vorträge, Ausflüge, Bezirkstage, Info-Veranstaltungen oder einfach nur gegenseitige Besuche – Rund um die Aquaristik sind wir sehr aktiv und betrachten das Ganze nicht nur als “Zuhause-Hobby”. Anstehende Veranstaltungen finden sich in unserem Kalender, dort sind die Treffen, Vorträge und Ausflüge eingetragen.

Der VDA

Der Verein Aquaria Zehlendorf ist Teil des VDA Bezirk 01 Berlin/Brandenburg innerhalb des Verbands deutscher Vereine für Aquarien- und Terrarienkunde e.V (VDA). Dessen Ziele teilen wir:

  • Pflege, Zucht und wissenschaftliche Erforschung auf dem Gebiet der Aquarien- und Terrarienkunde zu fördern
  • den Bestand der Aquaristik und Terraristik durch Nachzuchten zu sichern
  • aquaristische, terraristische und ichthyologische Kenntnisse zu vermitteln
  • Einsatz für den Natur-, Tier- und Artenschutz sowie zur Schonung der Umwelt
  • Erhaltung der Natur in der Vielfältigkeit ihrer Erscheinungsformen
  • Förderung der Jugendarbeit
  • Die Verbandsstruktur