Titel
Mitglieder

Da ich nicht der Einzige bleiben will, der hier Sachen hochlädt und die unendlichen Funktionen des Internets das Vereinsleben durchaus bereichern können, möchte ich kurz zeigen wie man Beiträge erstellt. Klickt man als registrierter Nutzer unten links in der schwarzen Leiste auf „Aquaria Zehlendorf“, gelangt man ins sogenannte Backend der Seite. Diese „Rückseite“ ermöglicht das Eingeben von Inhalten und strukturiert diese für die Ausgabe im Frontend – der Webseite die alle sehen.

Nach dem Klick gelangt ihr in die Übersicht (Dashboard) mit der schwarzen Seitenleiste. Ich hab das mal vereinfacht und alles ausgeblendet, wo man eventuell was kaputt machen könnte. Nun seht ihr dort nur noch die Menupunkte: Beiträge, Events, Medien, Kommentare und Soliloquy.

Interessant sind jetzt erstmal die Beiträge:

Beiträge1

Dort könnt ihr auf „Erstellen“ sofort einen eigenen starten. Ihr tragt in die erste Zeile einfach einen Titel ein wie zB. „Erfolgreiche Blaualgenbekämpfung“. In dem Feld darunter könnt ihr arbeiten wie in eurem Word Programm. Einfach drauflos schreiben. Die Vereinsmitglieder erfahren sicher gerne in Text und Bild:

Wie Jürgen die Blaualgen wegbekommt

Wie Kurts Gewächshaus aussieht

Wieviele Ringelhandgarnelen Christel gern loswerden will

Wo es das beste Tümpelfutter gibt

Wie fantastisch die Regenbogenfische im botanischen Garten ihre Farbe zeigen

Was beim letzten besonderen Vereinstreffen vorgestellt wurde

Etc…..

Jetzt habt ihr da einen mehr oder weniger langen Text verfasst und kommt nun zu den Bildern. Dafür klickt ihr über dem Fenster für den Texteditor links oben auf  „Dateien hinzufügen“:

Bilder1

Im folgenden Auswahlfenster einfach auf „Dateien hochladen“ (oben links) und „Dateien auswählen“ (mitte). Dann könnt ihr das Verzeichnis auf eurem Computer und die Bilder auswählen. Für mehrere Bilder könnt ihr einfach eine Galerie erstellen:

Bilder2

Damit werden eure Beitragsbilder in einer gekachelten Ansicht dargestellt. Nun müsst ihr eigentlich nur noch festlegen, wer den Beitrag sehen können soll. Das macht man mit einem Häkchen im Fenster rechts mit dem Titel „Kategorien“.

Die Kategorie „Mitglieder“ schiebt den Beitrag in den Mitgliederbereich, der ist nur für den Verein sichtbar. Mit einem Häkchen bei „Beckenvorstellung“ landet der Beitrag unter „Vereinsaquarien“ und mit allen übrigen Kategorien als Neuigkeit auf unserem Blog. Die Entscheidung müsst ihr aber nicht treffen, ihr könnt auch einfach im Fenster rechts mit dem Titel „Veröffentlichen“ das blaue Feld „zur Revision vorlegen“ anklicken. Dann wird das Ganze gespeichert und landet bei mir zur Überprüfung. Ich lese schnell drüber, ändere ein paar Kleinigkeiten falls nötig und stell das dann online. Alle eingetragenen Vereinsmitglieder werden dann per Email über den neuen Beitrag informiert.

Beiträge2

 

Bei Fragen könnt ihr euch gerne an mich wenden. Ich werde ab jetzt auch immer meinen Laptop einpacken und mir einen nach dem anderen vorknöpfen bis das alle draufhaben. Sehr gerne dürft (sollt!) ihr jetzt auch selber ausprobieren. Das ist, hat man es zwei- dreimal gemacht, nicht schwerer als eine SMS. Es muss auch nicht gleich eine Pulitzerpreis-verdächtige Reportage werden, die Hausaufgabe ist, sich mit dem Werkzeug zu beschäftigen. Dafür kann man auch einfach Texte kopieren. Für eine Veröffentlichung oder Löschung fehlen euch die Rechte, dank dieser Sicherheitsmaßnahme darf sich jeder kreativ betätigen, ohne etwas kaputtzumachen an der Seite.

Als erste kleine Aufgabe vorher hätte ich gerne noch, dass ihr diesen Beitrag hier kommentiert. Der erste Kommentar sollte bitte auch erwähnen, ob er per Email über diesen Beitrag benachrichtigt wurde. Das zeigt mir einfach nur, dass es funktioniert und dass ihr euch zumindest schon mal angemeldet habt.

« Back to home